Dienstag, 14. Februar 2017

Gemeinsam lesen #201: Verliebt in einen Vampir von Lynsay Sands

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Verliebt in einen Vampir (Argeneau-Reihe, Band 1) von Lynsay Sands | S.142/334

Nach einer Nachtschicht im Leichenschauhaus erwacht Rachel Garrett zu ihrer Überraschung in fremder Umgebung und noch dazu vollkommen nackt! Ihr erster Gedanke ist, so schnell wie möglich das Weite zu suchen. Doch dann sieht sie den Mann ihrer Träume aus einem Sarg steigen, und der Blick in seinen silbernen Augen geht ihr sofort unter die Haut. Dreihundert Jahre lang ist der Vampir Etienne Argeneau Junggeselle gewesen. Die Entscheidung, die hübsche Rachel in eine Vampirin zu verwandeln, wird sein Leben verändern – auf immer und ewig!

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie kam zu dem Schluss, dass sie es wahrscheinlich sowieso nicht erraten würde, also ging sie in ihr Zimmer und legte die Tasche auf das Bett.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe die Buchreihe eigentlich nur begonnen, weil ich mir günstig Band 18 als Mängelexemplar geholt habe und da ich neugierig war und einige Bekannte mir die Argeneau-Reihe empfohlen haben, habe ich mir Band 1 gekauft und bin durchaus angetan von den Vampirromanen von Lynsay Sands. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und der erste Band ist so gar kein typischer Vampirkitsch. Zwar gibt es die üblichen Elemente, aber die Handlung wirkt auf mich gut umgesetzt.

4. Liest du heute zum Valentinstag eine besondere Liebesgeschichte?

Direkt zu Valentinstag nicht, aber das Buch, welches ich derzeit lese ist eine Liebesgeschichte. Ungewollt lese ich also tatsächlich eine zu Valentinstag. Die Idee am Tag der Liebe eine Liebesgeschichte zu lesen finde ich ist durchaus eine reizvolle Idee. Vor allem, wenn man gerade heute nicht weiß was man eigentlich lesen soll.

1 Kommentar:

  1. Hallo Sandra,
    ich habe die ersten zwei oder drei Bücher von Lynsay Sands schon ewig im Regal stehen und bin noch nicht dazu gekommen, sie zu lesen. Momentan bin ich so halb in einer anderen Vampirreihe drin (Michelle Rowen), allerdings hat mir da der erste Band nicht so richtig gefallen und ich weiß nicht, ob ich weiterlesen soll :/
    Naja, schauen wir mal, aber Lynsay Sands ist auf jeden Fall dieses Jahr dran :)
    Wünsche dir noch eine schöne Woche,
    Jana

    AntwortenLöschen