Montag, 28. März 2016

Montagsfrage: Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?

Normalerweise ist es bei mir immer ziemlich unterschiedlich wie lange ich für ein Buch brauche, je nachdem wie viel Zeit ich fürs Lesen erübrigen kann.
So in etwa schaffe ich 50 Seiten in einer Stunde, wenn die Seiten nicht so textlastig sind, also eher mit kleinerer Schrift. Allerdings schaffe ich kaum noch ein Buch an einem Tag. Dazu fehlt mir meist entweder die Zeit oder einfach das Durchhaltevermögen. 200 Seiten-Bücher kann ich noch locker schaffen, wenn ich den ganzen Tag Zeit habe und zwischendurch kurze Pausen einlegen kann, kommt aber auch eher selten mal vor. So viele Bücher habe ich in der Länge auch gar nicht und es kommt doch eher selten vor, dass ich einen 400-600 Seiten Page-Turner erwische, der mich kaum loslässt und bei dem ich wirklich an die 200 Seiten im Rutsch lesen mag oder sogar noch mehr.
Wenns hochkommt schaffe ich an freien Tagen aber schon so an die 100 Seiten, würde ein 300 Seiten Buch also durchaus in 3 Tagen durchlesen. Wenns mich so richtig fesselt möglicherweise sogar an 2 Tagen.
Ich habe früher extrem viel gelesen und ein Buch locker innerhalb einiger Stunden verschlungen. Wie ich das geschafft habe weiß ich schon gar nicht mehr. Meine Eltern waren immer ganz baff, wenn sie mir ein Buch gekauft haben und ich es in weniger Stunden noch am selben Tag durchgelesen hatte, darunter auch so einige 300 Seiten-Romane. Ansonsten habe ich aber eher viele Jugendbücher gelesen, die mehr so an der 200er Grenze lagen.
50-100 Seiten am Tag zu lesen, musste ich mir tatsächlich erst mal wieder antrainieren, weil ich eine Zeit lang doch recht wenig gelesen hab. Am Anfang waren 50 Seiten für mich sehr viel, sind es immer noch, aber ich möchte auch nicht ewig an einem Roman hängen, wenn ich weiß, dass ich mehr schaffen kann. In dem Punkt bin ich manchmal doch recht ehrgeizig.
Wie man sehen kann habe ich dieses Jahr noch kaum richtig losgelegt, weil mir immer etwas in die Quere kam und ich an einigen Tagen auch einfach lieber gezockt oder andere Dinge getan habe. Ich hoffe einfach mal, dass ich die nächsten Monate wieder mehr Zeit zum Lesen finde, ansonsten muss ich mir wohl noch eine feste Lesezeit setzen. lol

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen