Dienstag, 12. Mai 2015

Gemeinsam Lesen


Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Neben den letzten Kapiteln von Metro 2034 lese ich derzeit noch Königin im Exil von diversen Autoren (Joe Abercrombie, Jim Butcher, Brandon Sanderson, Diana Gabaldon, Sherrilyn Kenyon, George R.R. Martin und vielen mehr...). Derzeit bin ich bei der dritten von 21 Kurzgeschichten. Ich wollte erst mal die beiden Metro-Romane durchlesen und werde mich die restliche Woche auf dieses Buch konzentrieren. Ich lese gerade Cecilia Hollands Geschichte Noras Lied und bin auf Seite 90/1120. 



Gefährliche Frauen aller Art – Kriegerinnen, Königinnen, Zauberinnen und viele mehr – sind das Thema dieser spannenden Anthologie. Sie enthält 21 bislang unveröffentlichte Erzählungen von Bestsellerautoren wie Joe Abercrombie, Brandon Sanderson und Diana Gabaldon – die eine brandneue Outlander-Story beisteuert. Kernstück und Höhepunkt dieser Sammlung ist ein Kurzroman aus der Feder von George R.R. Martin über den »Tanz der Drachen«, jenen großen Bürgerkrieg, an dem der Kontinent Westeros zweihundert Jahre vor den Ereignissen in der Saga Das Lied von Eis und Feuer beinahe zerbrochen wäre.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Nora fragte sich, wie es sich wohl anfühlte, zum ersten Mal den Mann anzusehen, von dem man wusste, dass man ihn heiraten würde.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe anfangs fälschlicherweise gedacht, es sei ein reines Fantasybuch, aber es ist genreübergreifend und somit sind hier Geschichten aus allen Bereichen enthalten. Es ist wie eine Wundertüte, man weiß nicht was man als Nächstes vorgesetzt bekommt. Das macht das Schmöckern abwechslungsreicher. Die Geschichten haben alle etwa Novellenlänge, also hat man auch etwas von den Kurzgeschichten. Das ist sehr angenehm.

4. Welche Blogbeiträge lest ihr bei anderen besonders gern? Und habt ihr selbst Kategorien oder Beiträge, die ihr lieber schreibt als andere?

Bei Bloggern, die selber schreiben lese ich am liebsten ihre Fortschritte und natürlich aktuelles zu ihren Projekten. Auch Artikel zum Schreiben finde ich immer sehr interessant. Bei Buchblogs mag ich Rezensionen, Interviews und Bloggeraktionen die mit dem Lesen zu tun haben. Bloggeraktionen mache ich selbst auch gerne mit. Ich finde sie unterhaltsam. Rezensionen schreibe ich auch sehr gerne, es ist nur immer nervig vorher die ganzen Infos und Links zusammen zu suchen. Monatsstatistiken finde ich auch klasse damit werde ich wohl selber demnächst anfangen. Auf Youtube hänge ich hin und wieder auch herum. Ich mag es, wenn Booktuber ihre Bücherregale zeigen und über ihre gelesenen Bücher berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen