Samstag, 25. April 2015

Fantasy-Lesenacht

Ich habe die Aktion bei Aleshanee entdeckt, wer noch einsteigen möchte: hier entlang bitte.

Ich habe mich doch noch mal kurzfristig entschieden mitzumachen. Ich habe hier noch Die Feenjägerin von Elizabeth May herumliegen und da ich das Buch dieses Wochenende auslesen möchte wäre das die perfekte Gelegenheit für mich. Sollte ich wider Erwarten doch schneller damit fertig werden (was ich noch bei den langen Kapiteln und meiner aktuellen Aufmerksamkeitsspanne einer Eintagsfliege bezweifle), werde ich bei Metro 2033 weiterlesen. =)
By the way es ist meine erste Fantasy-Lesenacht und ich bin schon gespannt auf die Fragen, die gestellt werden. Nebenbei werde ich auch so meinen Senf dazugeben.
Da mein Internet hin und wieder abstürzt kann es manchmal ein wenig mit den Updates des Posts dauern. Ich werde ihn auch auf Twitter verlinken, sobald die Seite aktualisiert wurde.
Chips und Cola stehen bereit, dann kann's ja losgehen! =D

~ 21:00 ~
1.) Welches Buch liest du? Wo hast du das erste Mal von dem Buch gehört? 

Ich lese heute dieses Buch. Gestartet bin ich bei Kapitel 26, Seite 277. Da nächstes Jahr Band 2 zumindest schon mal auf englisch erscheint, gehe ich davon aus, dass es möglicherweise eine Trilogie wird (reine Spekulation). Ehrlich gesagt habe ich keinen blassen Schimmer ob mir das Buch schon vorher einmal über den Weg gelaufen ist. Wenn ja, dann wahrscheinlich auf Amazon oder Lovelybooks, vermute ich mal. Bei Bloggerportal wurde es mir empfohlen, also habe ich es mal als Rezensionsexemplar angefragt. Mir gefiel das Cover und auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht. =)

Schön, talentiert und tödlich – Aileana Kameron hat nur ein Ziel: die Feen, die ihre Mutter getötet haben, zur Strecke zu bringen

Ballsaison im Edinburgh des Jahres 1844: Jeden Abend verschwindet die junge und bildschöne Aileana Kameron für ein paar Stunden vom Tanzparkett. Die bessere Gesellschaft zerreißt sich natürlich das Maul über sie, aber niemand ahnt, was die Tochter eines reichen Marquis während ihrer Abwesenheit wirklich tut: Nacht für Nacht jagt sie mithilfe des mysteriösen Kiaran die Kreaturen, die vor einem Jahr ihre Mutter getötet haben – die Feen. Doch deren Welt ist dunkel und tückisch, und schon bald gerät Aileana selbst in tödliche Gefahr ...

(Quelle: Amazon)


~ 21:50 ~
2.) Welche Genres liest du generell am meisten? Wie hoch ist dein SuB? Und wie ist dein Kaufverhalten? - kaufst du gerne Neuerscheinungen oder auch viele ältere Bücher, und liest du dir immer vor dem kaufen Rezensionen durch? Hast du dir wegen einer Rezension schonmal ein Buch gekauft weil sie dich so überzeugt hat?


Am meisten lese ich wohl immer noch Krimis, die haben mich schon immer sehr fasziniert. Mittlerweile lese ich aber auch viele historische Romane und Fantasy.
Mein E-Book SuB ist riesig, keine Ahnung wie viele ich da habe (hauptsächlich kostenlose E-Books), wobei ich mittlerweile längst nicht mehr alles kaufe. Konnte da mittlerweile auf die Notbremse treten. XD lol
Aktuelle habe ich 222 Bücher auf meinem SuB. Darunter sehr viele ältere, die ich mal von meinem Bruder beim Ausmisten bekommen habe. Ich mag Neuerscheinungen, aber ich kaufe auch hin und wieder ältere Bücher. Vor allem auch, wenn ich auf dem Flohmarkt unterwegs bin. Ab und an lese ich Rezensionen vor dem Kauf, aber ich möchte mich vor dem Lesen nicht allzu sehr beeinflussen lassen, daher lese ich die meist lieber nach dem Lesen um zu sehen wie das jeweilige Buch anderen gefallen hat oder was sie eben nicht mochten. Ist immer ganz interessant. Gekauft noch nicht, aber viele Rezensionen bringen mich dazu meine Wunschliste zu verlängern. haha~

~ 22:30 ~
3.) Du bist halb erfroren und mitten in der Walachei! Alles was du hast ist die Kleidung die du anhast und ein Berg an Büchern die du wie der Weihnachtsmann in einem Stoffsack hinter dir hergezogen hast. Welches verbrennst du als erstes, damit du dir die Hände wärmen kannst die kurz davor sind vor Kälte abzufallen?  


Was mache ich denn am Arsch der Welt? Mit 'nem Sack voll Bücher? Die würde ich ja lieber alle lesen als zu verbrennen. Kann ich nicht den Sack verbrennen?
Ich glaube bis auf Gay Romane, würde ich sämtliche Erotikbücher in Flammen aufgehen lassen. Und ja ein gewisses Buch das in aller Munde ist würde wahrscheinlich auch draufgehen.
Die Twilight-Saga von mir aus auch. Adieu~ Bella und Edward.

Zwischenstand: Ich bin jetzt bei Kapitel 28, auf Seite 306. Das Posten frisst bei diesem lahmen PC auch Zeit und meine Katzen hatten wieder langeweile und sind ständig in die Gardinen gesprungen. Ich glaube, das machen sie absichtlich. Kleine Biester. XD lol

~ 23:20 ~ 4.) Ganz einfache Frage: Bücher oder eBooks? Und: Wann und wie hat deine Leseliebe so richtig angefangen?  

Bücher. Da ich E-Books auf Kindle für PC lesen muss empfinde ich beim Lesen noch nicht wirklich viel Freude. Es ist ziemlich anstrengend und geht auf Dauer auf die Augen. Deswegen dauert es auch immer eine ganze Weile bis ich mit 'nem E-Book mal durch bin. Derzeit lese ich also lieber kürzere Geschichten als etwas längeres. Bücher kann ich hingegen schneller lesen und überall mithinnehmen. Das ist zurzeit schon angenehmer.
Ich habe es als Kind schon geliebt, wenn meine Mutter mir und meinen Brüdern Geschichten vorgelesen hat. In meiner Pferdephase war das besonders schlimm. Da hatte ich wirklich viele Bücher und habe nebenbei hin und wieder auch eigene Geschichten geschrieben. Meine Mutter hat mich damals oft mit in die Stadtbibliothek genommen und ich habe da wirklich sämtliche Bücher in der Kinder-/Jugendabteilung rauf und runter gelesen. Und ich werde wohl auch noch als alte Frau in Büchern schmöckern. =)

Zwischenstand: Ganze 5 Seiten habe ich gelesen. Wow. Okay, ich gestehe: ich gucke gerade Vertical Limit. XD

~ 00:20 ~
5.) Hattet ihr schonmal einen Traum in dem ein Buchcharakter vorkommt? Welchem Buchpaar würdet ihr gerne die Krone als bestes Buchpaar aufsetzen? Welche übernatürliche Fähigkeit hättet ihr gerne?  


Hm. Also über Buchcharaktere habe ich noch nie geträumt, geschweige denn von denen aus meinen Geschichten die ich so fabriziere. Meist träume ich eher von Figuren aus Serien oder Filmen. Das beste Buchpaar...die meisten Pairings enttäuschen mich immer, das ist also nicht so leicht zu entscheiden. Mir gefiel das ungleiche Paar Alisande de Metuant und Marfan Steyck aus der DSA-Reihe Die Rose der Unsterblichkeit von André Wiesler. Mir gefiel es, dass eine Frau wie Melisande sich ausgerechnet auf den Tollpatsch Marfan eingelassen hat, der sich von einer Katastrophe in die Nächste bugsiert hat. Außerdem gibt es in Band 2 eine interessante Wendung mit den beiden. Das macht neugierig auf Band 3. =)
Die Zeit anhalten wäre toll. Dann hätte ich mehr vom Tag und könnte noch all das machen was ich in 24 Stunden einfach nicht schaffe. XD

~ 01:10 ~
6.) Wie versteht ihr euch grade mit dem Hauptprotagonisten? Was würdet ihr grade anders machen als er? 


Mit Aileana tue ich mich ziemlich schwer. Sie ist so zerfressen von Rachegelüsten und Mordgier, dass da selbst nicht mal die eingestreuten frechen Bemerkungen sie sympathischer wirken lassen. Da fehlt leider dieses gewisse Etwas um sie als Figur zu mögen. Eigentlich mag ich starke Frauenfiguren wie Aileana, aber hier fehlt es deutlich an Szenen in denen sie liebenswürdig erscheint. Ihre romantischen Gefühle gegenüber ihrem Mentor wirken noch unrealistischer und wenig nachvollziehbar. Sie sollte lieber den anderen Jungen nehmen, das würde ich ihr zumindest noch abkaufen.
Ich würde mich schon mal nicht in den falschen Kerl verlieben wie Aileana es tut. Er zeigt ihr ja nicht mal seine wahren Gefühle, hält sie immer auf Abstand und lässt sie im Unklaren über viele wichtige Dinge. Er ist im Prinzip ein Kühlschrank und ihre Gefühle für ihn kommen mir vor als würde sie regelrecht nach Gemeinsamkeiten suchen, damit sie sich in ihn verlieben kann bzw. Gründe hat um es zu können. Klar, sie haben einiges gemeinsam, aber sie macht sich da nur was vor. Die beiden kennen sich schon ewig, wieso verliebt sie sich erst jetzt in ihn? Vorher war er nicht nett, jetzt ist er es immer noch nicht. Das lässt er sie auch jedes mal spüren. Ich kapier's einfach nicht!
Außerdem sollte sie mal etwas mehr Rückgrat gegenüber ihrem Vater entwickeln, bei ihrem Mentor und ihrem Jugendschwarm ist sie auch nicht so ein Duckmäuschen. Sie sollte ihm ruhig mal sagen was sie will. Auch wenn ich verstehen kann, dass es in damaligen Zeiten als Frau schwer war und man eben nicht viel zu melden hatte.
Und mit der Lügerei muss sich aufhören. Sie belügt wirklich jeden. Wie kann sie damit leben und den Leuten trotzdem in die Augen blicken? Vor allem ihrer besten Freundin?

Zwischenstand: Buch legt neben mir, im Fernseher laufen Krimis und ich kritzel in meinen Block und versuche Alex aus meiner Geschichte Part Time Lover zu designen. Er sieht immer noch aus wie ein Waschlappen. XD

7.) Schreib ein Gedicht, das bringt ganz viel Licht.
4 Zeilen muss es haben, mit vielen nennenswerten Namen.
Gut muss es nicht unbedingt sein, denn das wäre ja gemein.
Egal ob du es willst oder nicht, DAS HIER IST JETZT PFLICHT.  


Das ist pure Folter! Ich habe seit der Schulzeit kein Gedicht mehr geschrieben! Menno~ XD
Da! Was besseres kriege ich echt nicht gebacken. lol

Aileana rächt sich für ihres Mutters Tod
Gavins Gabe bleibt nicht geheim
Derrick hilft ihr in größter Not
Und Kiaran ist einfach nur gemein

~ 02:30 ~
8.) Was machst du wenn du grade ein Buch liest, dann plötzlich zB aus dem Bus aussteigen musst und kein Lesezeichen zur Hand hast, und ganz genau weißt das du dir die Seitenzahl nicht merken können wirst? + Was hast du diese Lesenacht gelesen, und was war dein Lieblingszitat?


Ich behalte das Buch einfach in der Hand und lasse meinen Finger zwischen den Seiten. Ganz einfach. Oder ich sage die Seitennummer im Kopf wie ein Mantra immer wieder auf.
Heute Abend habe ich Die Feenjägerin von Elizabeth May gelesen und habe 36 Seiten geschafft. Nicht gerade viel.
Aileana spricht endlich mal tacheles mit Kiaran: 
Zitat: Du sprichst von Notwendigkeit, um dich von der Verantwortung für deine Taten loszusagen.

Kommentare:

  1. Das Buch hört sich jedenfalls schon mal interessant an. Wünsche dir viel Spaß dabei.

    ist auch meine erste Lesenacht und bis jetzt habe ich mehr Kommentare geschrieben und beantwortet...

    LG
    Anni-chan
    anni-chans-fantastic-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich habe schon so ein wenig auf Ines Blog gescrollt, da scheint heute wohl kaum jemand zum Lesen zu kommen. XD lol
    Ich gehe nachher auch noch mal ein wenig in den anderen Blogs stöbern. Auf das meine Blog-Liste länger wird. ;D

    Das Buch ist ganz okay bisher, aber es konnte mich nur mäßig überzeugen. Die bisher noch angedeutete Liebesgeschichte lässt sich kaum nachvollziehen und die Protagonistin ist auch nicht so ein Sympathieträger. Es fällt schwer sie zu mögen. Ich bin trotzdem mal auf das Ende gespannt und vor allem die Feen, so wie sie dargestellt werden ist schon interessant umgesetzt worden. Neben den Fantasyelementen hat die Autorin auch ein wenig Steampunk einfließen lassen. Ist auch ganz nett. =)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bis jetzt nur bis zum ersten Update gelesen und das wars dann auch xD Diese Kommentare lenken einen einfach zu sehr ab^^

      Löschen
    2. Und mit den Blogposts hat man auch genug zu tun. XD haha~
      Na ja, so ist es ja auch ein schöner Abend - auch wenn wir alle nicht viel zum Lesen kommen. lol

      Löschen
  3. Huhu! :)

    Toll, deine Antworten so im Nachhinein zu lesen. Die Feenjägerin ist mir in letzter Zeit sehr häufig in der Bloggerwelt untergekommen und hat mich neugierig gemacht. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina! =D

      Freut mich. Ich werde diese Woche auch noch ein wenig bei den Bloggern die mitgemacht haben stöbern.
      So ganz überzeugen konnte mich das Buch nicht, aber wenn du Aktion und Dreiecksbeziehungen magst, solltest du durchaus mal reinlesen. =)

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen