Samstag, 31. Januar 2015

(Aktion) Friday-Tour durch die Bücherregale #1-3



Mittlerweile gibt es bei Claudia schon die dritte Tour und da ich die ersten beiden verpasst habe, habe ich kurzerhand beschlossen die zwei einfach noch mal in diesem Nachtrag mit unterzubringen. =)

1. Friday-Tour - Das erste Thema waren am 16.01.2015 Vampire mit diesen Reihen hier:

House of Night

Black Dagger


Cat & Bones


1. Kennst du eines der Bücher oder gar die ganze Reihe?
Leider habe ich noch keine dieser Reihen gelesen. Die ersten beiden sind aber auf meinem Amazon Wunschzettel und beizeiten werde ich sie mir auch kaufen. Von Cat & Bones habe ich bisher noch nichts gehört.

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?
Ich würde auf jeden Fall mal in den ersten Band reinlesen um zu sehen ob es etwas für mich ist.
 
3. Was würdest du tun, wenn du vor folgende Wahl gestellt werden würdest: Du bist schwerkrank/verletzt und liegst im Sterben. Ein Vampir bietet dir an, dich zu verwandeln, damit du in gewisser Weise weiterlebst - Unsterblichkeit oder Tod?
Ganz ehrlich? Ich würde nicht nein sagen. Es kann zwar einsam werden, weil man wahrscheinlich über die Jahre immer wieder geliebte Personen verliert und nie wirklich an einem Ort bleiben kann (würde ja auffallen, wenn man nicht mehr altert XD lol), aber es gibt dann so viele Sachen die man noch machen kann, für die man während der Dauer eines menschlichen Lebens keine Zeit findet oder aus irgendeinem anderen Grund. Ich würde wahrscheinlich sämtliche Bücher lesen, die es gibt und eine Weltreise machen. Die negativen Aspekte könnte ich dafür in Kauf nehmen.

2. Friday-Tour - Am 23.01.15 geht es um einen Einzelband und zwar diesen hier:

Haus der Geister von John Boyne 


1. Kennst du dieses Buch?
Nein, ich sehe es das erste Mal.

2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?
Vom Titel her spricht es mich sofort an. Ich stehe auf Geistergeschichten und von der Handlung her klingt es klasse. Ich mag auch Handlungen, die in England und in Herrenhäusern spielen! Das landet auf jeden Fall auf meiner Wunschliste.

3. Da es ja in diesem Buch um Geister geht: Würdest du in ein Haus/eine Wohnung einziehen, wenn du wüsstest, dass dort vor Jahren ein Mord geschehen ist?
Na ja, der Mord ist schon Jahre her. Was sollte mich also davon abhalten das Haus zu beziehen? Solange die Blutspritzer entfernt sind und es keine Einschusslöcher in den Wänden gibt bzw. ich nicht das ganze Haus neu sanieren müsste, sehe ich gar kein Problem darin. XD lol
An Mord durch Geister glaube ich nicht.  

3. Friday-Tour - Freitag ging es um diese beiden Serien hier:

Die Edelsteintrilogie von Kerstin Gier & Hourglass von Myra McEntire


1. Kennst du diese Bücher/Reihen?
Von beiden schon gehört und ich glaube ich habe sie auch auf meinem Wunschzettel.

2. Haben sie dir gefallen oder wären sie bei Nichtkennen etwas für dich?
Auf die Edelsteintrilogie bin ich ganz scharf. Ich finde die Buchcover total schön und habe bereits von allen Seiten gehört wie toll die Bücher sind. Den ersten Film habe ich auf Lovefilm und werde ihn demnächst auch noch mal gucken. Von Kerstin Gier habe ich bisher nur den 1. Band der Silber-Trilogie gelesen.
Hourglass sagt mir im Moment nicht allzu viel, aber beizeiten werde ich auch mal in diese Reihe reinschnuppern.

3.Es geht ja bekanntlich um Zeitreisen. Wenn ihr mit einer Zeitmaschine ungefähr 500 Jahre in die Zukunft reisen könntet, wie stellt ihr sie euch vor?
Ich stelle sie mir ziemlich düster und hoffnungslos vor. So wie die Zeiten momentan sind, ständig Anspannungen, Anfeindungen und Kriege überall auf der Welt, die Ausbeutung der Natur und Tiere...aber 500 Jahre sind eine lange Zeit, vielleicht gibt es ja auch einen kleinen Hoffnungsschimmer und die Forschungen haben dazu beigetragen, dass sich vieles zum Besseren wendet. Zum Beispiel aktuell mit einer Alternative zum Plastik. Wer weiß, ob sich das nicht noch durchsetzt?
Es kann aber auch gut sein, dass es ein paar Umweltkatastrophen gegeben hat, die alles und jeden niedergewälzt haben und der Planet nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Wer weiß das schon?
Bei mir in Gedanken siehts immer düster aus. Ich schaue zu viele Endzeitfilme. XD lol

© Fotos: Claudias Bücherhöhle

Kommentare:

  1. Huhu, Sandra:)

    Das finde ich ja toll, dass du dann gleich alle Posts nachgeholt hast! Super, dass du dabei bist:)
    Ich kann dir die Vampirfrage bzw. Antwort nicht verdenken - verlockend ist das Angebot auf jeden Fall.
    Haus der Geister ist ein echt tolles Buch, auch wenn mir der Gruselfaktor nicht hoch genug war. Aber die Kulisse war echt toll!
    Die Edelstein-Trilogie MUSST du unbedingt lesen - sie ist einfach nur wunderschön <3 Den ersten Film habe ich auch gesehen, fand ihn aber im Vergleich zum Buch echt amateurhaft...
    Frage 3 habe ich in dieser Form gestern echt öfter gesehen *grins* Wir sehen wohl alle zu viele Endzeitfilme und lesen dementsprechende Bücher - Beeinflussung lässt grüßen;)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und hoffentlich bis nächsten Freitag:)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ich habe deine Aktion durch Zufall entdeckt und finde die Idee wirklich super! =D
      Ich finde Geistergeschichten, die in Herrenhäusern spielen besonders toll. Ich mag solche Häuser. Das gefiel mir auch so in Die Frau in Schwarz. Das Buch habe ich noch nicht gelesen, aber den Film habe ich schon ein paar Mal gesehen.
      Ich finde auch, dass die Cover der Edelsteintrilogie echt was hermachen und im Regal sehen die bestimmt toll aus. Zeitreisegeschichten finde ich auch interessant. Davon sollte ich demnächst mal mehr lesen. =)
      Ja, das kann gut sein. Man ist ja sehr leicht beeinflussbar. XD

      Liebe Grüße,
      Sandra

      Löschen