Montag, 3. November 2014

NaNoWriMo – Tag 3

1.929 Wörter

Also heute hat mir doch arg der Schwung gefehlt. Das lag vor allem an meiner Geschichte. Irgendwie hatte ich heute Probleme mit ihr warm zu werden. Schon mit den Texten der letzten Tage war ich nicht richtig zufrieden (hab mir dann aber gedacht: okay, schreib erst mal alles runter und dann sehen wir weiter...).
Na ja, es ist jetzt erst Tag 3/30 da kann ja noch so einiges kommen. Am 8. mache ich noch bei der Schreibnacht mit und kann da hoffentlich auch noch eine ganze Menge rausholen. Zurzeit kann ich was meinen Wordcount angeht auch nicht klagen ist noch alles im grünen Bereich. =)
Es ist nur die Handlung, irgendetwas daran stört mich und ich weiß nicht einmal so richtig woran es liegen könnte. O.ô
Vielleicht liegt es auch nur daran, dass heute Montag ist... XD lol

Kommentare:

  1. Sowas kenne ich leider auch zu gut, aber an solchen Tagen ist es einfach so das man nichts schreiben kann. Man hat den Kopf nicht frei und dann klappt auch gar nichts.
    Da hilft alles positiv denken auch nicht, da lasse ich auch immer alles liegen.
    Wird schon wieder, mach dir nicht zuviele sorgen- ich drücke Euch die Daumen das alles wieder gut wird.

    Alina

    AntwortenLöschen
  2. Huch, da ist dein Kommentar wohl im falschen Post gelandet. Egal. XD
    Ja, wenn alles drunter und drüber geht bleibt für Schreiben keine Zeit mehr.
    Die Ergebnisse kriegen wir wohl erst am Wochenende zu hören und dann mal sehen. So scheint es meiner Oma ja einigermaßen gut zu gehen. Im ersten Moment kriegt man nur automatisch Panik und alles hört sich total schlimm an. XD
    Aber das wird schon hoffe ich mal. Ist echt lieb von dir. Danke. =)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen