Sonntag, 30. November 2014

NaNoWriMo – Tag 24-30 + Fazit: Novemberblues


Der Zwischenstand von PriScha:
79 A4-Seiten
190 Normseiten (so pi mal Daumen)

Die letzten Tage gab es hier im Blog gar kein Update mehr. Ich denke ab den nächsten NaNos mache ich das auch nur noch wöchentlich. So viel zu erzählen habe ich auch gar nicht. XD
Hier noch die Wortanzahl der letzten Woche:

  1. 389
  2. 2.744
  3. 257
  4. 2.003
  5. 4.756
  6. 4.176
  7. 4.265


Und mit 50.268 (laut NaNo HP, bei mir sind es 50.359 Wörter), habe ich heute die Ziellinie kurz nach 17 Uhr erreicht und gehöre zu den Gewinnern im November. =)
Ich bin mächtig stolz auf mich, dass ich es es diesen Monat tatsächlich noch geschafft habe. Vor allem weil ich so schrecklich demotiviert gewesen bin, ständig gefrustet war und absolut nicht mit meiner Geschichte vorangekommen bin. Die hat mich echt geschafft. Ich mag sie zwar immer noch nicht wirklich leiden, aber ich bin froh die Challenge ein weiteres Mal dieses Jahr geschafft zu haben.
Ohne die vielen tollen NaNoisten in meiner Twitter Timeline wäre ich wahrscheinlich gar nicht erst so weit gekommen. Die letzen Tage musste ich wirklich alles geben, musste teilweise Wortzahlen im 4.000er Bereich schaffen und kann nun erst einmal durchatmen.
Es ist geschafft!
Ein tolles Gefühl. Eine Last weniger und ich freue mich nun schon sehr wieder an meinen anderen Projekten schreiben zu können, alles ein wenig gechillter anzugehen und weniger gestresst. ;-)
Nächstes Jahr werde ich mir auf jeden Fall die Schreibzeit besser einteilen und mit Belohnungssystem arbeiten soviel ist schon mal sicher. =D
Trotz all der Strapazen war es mal wieder ein toller Schreibmonat, an dem ich lahme Schnecke erneut ein kleines Stückchen über mich hinausgewachsen bin. =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen