Montag, 10. November 2014

NaNoWriMo – Tag 10

879 Wörter

Mehr habe ich heute einfach nicht geschafft. Meine Konzentration war gleich Null. Ich bin wirklich ständig abgelenkt gewesen. Internet, mein älterer Bruder der öfter mal ins Zimmer geschneit kam, dann habe ich angefangen eine Kurzgeschichte zu schreiben, habe nebenbei auch noch gelesen, der Fernseher lief im Hintergrund, war von den Katzen abgelenkt und joa...
Da kam letztendlich nicht viel zustande.
Zumindest habe ich schon mal den letzten Part von Kapitel 1 angefangen, eine kleine Szene aus der Sicht des Hohepriesters Nastros.
Morgen geht es also an Kapitel 2. Wirklich viel geplant habe ich dafür nicht. Ich habe lediglich einige Anhaltspunkte an die ich mich halten muss und so begleite ich mein kleines Grüppchen ebenso unwissend durchs Land und mal sehen was wir dann so erleben werden. Wird spannend! ;D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen