Montag, 1. September 2014

Deutschland, du Wegwerfgesellschaft (Off Topic)

Japp, heute rege ich mich wegen einer simplen Lappalie auf. Wer ist schuld? Die Supermärkte und ihre Schwachmaten von Bossen. Als wäre das was Neues...
Meine Mutter nimmt ja manchmal aus der Gemüseabteilung ein paar der losen Blätter mit, die eh kein Mensch haben will, die kriegen dann unsere Meerschweinchen, wenn was dabei ist was sie fressen dürfen. Eigentlich praktisch, die Tiere kriegen leckeres Grünzeug, wären da nur nicht die hohen Tiere unseres Supermarktes, die es sich scheinbar in den Kopf gesetzt haben, dass sie das Grünzeug lieber auf den Müll werfen, als dass es anderweitig noch verwertet werden könnte (Das Zeug ist ja noch gut! Man kann es durchaus verfüttern oder anderweitig benutzen.). Nein, sie werfen es scheinbar lieber in den Müll. Schon irgendwie traurig, oder? Ich meine, die werfen ohnehin lauter abgelaufene Ware weg (nur weil das Ablaufdatum vorbei ist, heißt das nicht, dass man alles davon nicht mehr benutzen kann) und ein bisschen Grünzeug (wohlgemerkt, dass es ohnehin keiner will!), wollen sie demnächst nicht mehr kostenlos weggeben. Wo sich wieder einmal bestätigt, dass es nur noch ums Geld geht, keinen interessiert wie viel Müll wir produzieren und dass es mit Deutschland hoffnungslos bergab geht. Ich habe ja schon lange die Hoffnung aufgegeben, dass wir mal unsere Gehirne einschalten, aber ich glaube langsam wir Menschen sind so masochistisch veranlagt, dass es uns Spaß bereitet uns immer tiefer in die Scheiße reinzureiten. Und damit schalte ich mein Gehirn aus. Rant ende.
...verdammt, wie sage ich das jetzt nur meinen Meerschweinchen...? Sie werden mich einen Kopf kürzer machen...Sie werden mich hassen und mich Nachts mit Ninjaattacken zur Strecke bringen... XD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen