Mittwoch, 9. Juli 2014

Camp NaNoWriMo - Tag 9

1.120 Wörter

Puah~ heute habe ich das Schreiben etwas vor mir hergeschoben. Ich war nicht wirklich in Stimmung und mir hat der Magen wieder aufs Gemüt geschlagen. Na ja, nach drei Eulenbechern Kräutertee ging es dann wieder einigermaßen. XD
Viel geschafft habe ich nicht, hänge auch noch sechs Seiten zurück, aber wenn ich es mir aufteile, kann ich das vielleicht schon wieder aufholen.
Momentan hänge ich an einer schwierigen Stelle. Jacks und Anthonys Wege haben sich vorerst getrennt und ich frage mich wie ich es schaffen soll, dass sie sich wieder über den Weg laufen. Ich habe noch keinen blassen Schimmer. Die Planung der Handlung ist auch ziemlich grob, so dass ich wohl mal wieder auf einen Geistesblitz angewiesen bin. Ich werde mir wohl mal heute Abend noch eine Liste mit möglichen Ideen erstellen. =u=

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen